Startseite Klimaschutz – made in NRW

Hauptmenu öffnen

Volltextsuche auf unseren Seiten

Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Mediathek

Downloads und Medien

Hier finden Sie eine Auswahl der zahlreichen Medien und Informationen rund um die Themen Klimaschutz, Klimafolgenanpassung und Klimaschutzplan. 

Klimaschutzplan NRW

  • Der Klimaschutzplan NRW

    Der erste Klimaschutzplan für Nordrhein-Westfalen wurde Ende 2015 nach Abschluss eines umfassenden Beteiligungsprozesses beschlossen. Er enthält Strategien und Maßnahmen, die dazu beitragen sollen, die im NRW-Klimaschutzgesetz gesetzten Ziele zur Treibhausgasminderung und zur Anpassung an die unvermeidbaren Folgen des Klimawandels zu erreichen. Zudem gibt der Klimaschutzplan einen Überblick zu zentralen Leitlinien und Strategien der NRW-Klimapolitik.

    31.12.2015 · 5,86 MB

  • Klimaschutz wächst von unten: Der Klimaschutzplan NRW im Überblick

    Die Broschüre gibt einen Einblick, wie der erste NRW-Klimaschutzplan entstanden ist, warum ein Bundesland überhaupt einen Klimaschutzplan benötigt und welche Maßnahmen für den Klimaschutz und die Anpassung an die nicht mehr vermeidbaren Folgen des Klimawandels enthalten sind. Mit dem Klimaschutzplan sollen die im Klimaschutzgesetz festgelegten Ziele erreicht werden.

    31.10.2015 · 5,34 MB

  • Monitoring Klimaschutzplan Nordrhein-Westfalen

    Status-quo-Bericht

    06.12.2016 · 538 KB

Zum Thema Klimaschutz

  • Klima-Fortschrittsbericht Nordrhein-Westfalen

    Im ersten Klima-Fortschrittsbericht NRW gibt das Klimaschutzministerium einen Überblick zu den zahlreichen Initiativen und Maßnahmen, die seit 2010 für Klimaschutz und Klimafolgenanpassung gestartet worden sind – darunter das KlimaschutzStartProgramm, das Klimaschutzgesetz und der Klimaschutzplan. Darüber hinaus werden der aktuelle Stand der Treibhausgasminderung in NRW dargestellt sowie künftige Herausforderungen der NRW-Klimapolitik skizziert.

    02.12.2016 · 3,84 MB

  • Die Klimaschutzpolitik des Landes NRW

    Als eines der wichtigsten Energie- und Industriezentren Europas trägt Nordrhein-Westfalen eine große Verantwortung für den Schutz des Klimas. Die Landesregierung kommt dieser besonderen Verantwortung mit einer neu ausgerichteten Klimaschutzpolitik im nationalen und internationalen Kontext nach. Über Klimaschutzgesetz, KlimaschutzStartProgramm und Klimaschutzplan des Landes Nordrhein-Westfalen informiert dieses Faltblatt.

    30.09.2015 · 0,95 MB

  • Treibhausgas-Emissionsinventar Nordrhein-Westfalen 2014

    Nordrhein-Westfalen unterhält ein Treibhausgas-Emissionsinventar, das verschiedene Treibhausgase nach den IPCC-Sektoren Energie, Industrieprozesse, Landwirtschaft, Abfall und Sonstige detailliert dokumentiert. Die Ergebnisse fasst das LANUV jährlich in einem Bericht zusammen.

    15.03.2017 · 4,71 MB

  • EnergieDaten.NRW 2014

    Erneuerbare Energien sind für Nordrhein-Westfalen als Energie-Bundesland Nr. 1 nicht nur ein wichtiger Wachstumsmotor, sondern auch Exportschlager und Schlüsseltechnologie. Die Broschüre gibt auf 16 Seiten einen kompakten Überblick über Energieerzeugung und Verbrauch, Treibhausgas-Emissionen, Energiepreise und Beschäftigtenzahlen in der Branche der erneuerbaren Energien - die wichtigsten energiestatistischen Daten in Bund und Land.

    01.12.2014 · 2,14 MB

  • Strom aus Erneuerbaren Energien

    Die Broschüre dokumentiert Stand und Ausbau der Stromgewinnung aus Erneuerbaren Energien in Nordrhein-Westfalen sowie die wichtigsten Instrumente der Landesregierung. Sie bestätigt die Bedeutung unserer Region für die weltweite Erschließung der Erneuerbaren Energien – und damit die Bedeutung Nordrhein-Westfalens für den Klimaschutz.

    15.03.2017 · 3,82 MB

  • Erneuerbare Energien in Nordrhein-Westfalen

    In Nordrhein-Westfalen findet sich ein dichtes Netz von Forschungseinrichtungen, eine Vielzahl von Unternehmen, die innovative Energieprodukte und -dienstleistungen zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Nutzung der regenerativen Energien erfolgreich anbieten. Die Broschüre dokumentiert: NRW ist damit für den wachsenden Weltmarkt gut gerüstet und bietet gute Beschäftigungschancen.

    01.02.2012 · 5,68 MB

  • Wald und Klimaschutz in NRW

    Die Broschüre stellt in einer Kurzfassung die Ergebnisse einer wissenschaftlichen Studie vor die in Zusammenarbeit mit dem Landesbetrieb Wald und Holz NRW erstellt wurde. Die Studie stellt die Bedeutung der Forst- und Holzwirtschaft für den Klimaschutz heraus und kommt zu dem Schluss, dass durch Waldwachstum bei gleichzeitig nachhaltiger Holznutzung rund 6% der nordrhein-westfälischen Treibhausgasemissionen gebunden werden können.

    01.05.2013 · 2,16 MB

  • Bildung im kommunalen Klimaschutz - Ein Praxisleitfaden

    Als Arbeitshilfe zeigt die Broschüre Schritt für Schritt auf, wie Klimabildung im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung ein Handlungsfeld kommunaler Klimapolitik und ein Bestandteil von kommunalen Klimaschutzkonzepten werden kann. So werden die auf kommunaler Ebene in Klimaschutz, Klimaanpassung oder Klimabildung Aktiven praxisnah unterstützt.

    31.07.2015 · 1,92 MB

  • Klima plus - Kommunaler Klimaschutz made in NRW

    Im Rahmen von "Klima plus" wurden in NRW ländliche Kommunen ausgezeichnet, die "Klimaschutz von unten" überzeugend praktizieren. An den Aktionen zum Klimaschutz und zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels sind die Bürgerinnen und Bürgern, Vereine, Genossenschaften und innovative Unternehmen beteiligt. Diese Broschüre enthält die interessantesten Beispiele aus den Klimakommunen - Modellprojekte, die vorbildlich für das ganze Land sein können.

    01.05.2015 · 1,75 MB

Zum Thema Klimawandel und Klimafolgenanpassung

  • Klimawandel und Klimafolgen in Nordrhein-Westfalen

    Ergebnisse aus den Monitoringprogrammen 2016. LANUV-Fachbericht 74.

    06.12.2016 · 14,95 MB

  • Der Klimawandel in den Regionen Nordrhein-Westfalens

    Die bisherigen Analysen zeigen deutlich, dass die Anfälligkeit einer Region einerseits von den zu erwartenden Klimaänderungen, andererseits von den ökonomischen und naturräumlichen Rahmenbedingungen abhängt. Beide Einflussfaktoren variieren zwischen den Großlandschaften Nordrhein-Westfalens. Sie sind damit unterschiedlich vom Klimawandel betroffen.

    10.05.2016 · 1,02 MB

  • Klimawandel und Boden

    In mehreren Fachstudien wurden die bereits heute spürbaren und die zukünftigen Auswirkungen des Klimawandels in NRW untersucht. In dieser Broschüre werden Ergebnisse der Untersuchungen zum Bereich "Boden" vorgestellt. Sie gibt Anregungen zu einer klimawandelbewussten Bodenbewirtschaftung und soll dazu beitragen, rechtzeitig auf die Risiken zu reagieren.

    01.09.2011 · 2,29 MB

  • Klimawandel und Landwirtschaft

    In mehreren Fachstudien wurden die bereits heute spürbaren und die zukünftigen Auswirkungen des Klimawandels in NRW untersucht. Für den Bereich Landwirtschaft wurde überprüft, inwiefern sich der Klimawandel auf die Pflanzenproduktion auswirken wird und ob landwirtschaftliche Betriebe künftig mit einem stärkeren Krankheits- oder Schädlingsbefall rechnen müssen. Die Broschüre zeigt die Risiken auf und gibt Anregungen für Anpassungsmaßnahmen.

    01.09.2011 · 3,02 MB

  • Klimawandel und Wasserwirtschaft

    Die Broschüre stellt die Ergebnisse der bereits abgeschlossenen Untersuchungen zu den Folgen des Klimawandels in der Wasserwirtschaft vor. Ziel ist es, für mögliche Problemgebiete zu sensibilisieren und den verantwortlichen Akteuren der Wasserwirtschaft Anregungen für vorausschauende Maßnahmen an die Hand zu geben. Themen sind unter anderem die Wasserversorgung in Hitzesommern und der Hochwasserschutz bei Starkniederschlägen.

    01.09.2011 · 2,94 MB

  • Natur im Wandel

    Auf die Artenvielfalt wird der Klimawandel einen erheblichen Einfluss nehmen. So werden die Bestände Wärme liebender Arten wachsen und sich heute noch gebietsfremde Arten aus südlichen Ländern neu etablieren. Kälte und Feuchtigkeit liebende Arten werden dagegen zurückgehen. Das NRW-Umweltministerium hat eine Studie erstellen lassen, die sich mit den zu erwartenden Auswirkungen des Klimawandels auf die Artenvielfalt eingehend beschäftigt.

    01.12.2010 · 3,81 MB

  • Handbuch Stadtklima Kurzfassung

    Auf der kommunalen Ebene beginnt man erst langsam damit, sich auf die nicht mehr abwendbaren Folgen des Klimawandels einzustellen. Wie die Anpassung an den Klimawandel in Städten und Ballungsräumen konkret aussehen kann, zeigt dieses Handbuch. Es richtet sich an kommunale Verwaltungen, aber auch an Architektur- und Planungsbüros, die in der Kommunalpolitik Aktiven und die interessierte Öffentlichkeit.

    01.01.2011 · 4,80 MB

  • Handbuch Stadtklima

    Auf der kommunalen Ebene beginnt man erst langsam damit, sich auf die nicht mehr abwendbaren Folgen des Klimawandels einzustellen. Wie die Anpassung an den Klimawandel in Städten und Ballungsräumen konkret aussehen kann, zeigt dieses Handbuch. Es richtet sich an kommunale Verwaltungen, aber auch an Architektur- und Planungsbüros, die in der Kommunalpolitik Aktiven und die interessierte Öffentlichkeit.

    01.12.2010 · 78 MB

  • Klima plus - Kommunaler Klimaschutz made in NRW

    Im Rahmen von "Klima plus" wurden in NRW ländliche Kommunen ausgezeichnet, die "Klimaschutz von unten" überzeugend praktizieren. An den Aktionen zum Klimaschutz und zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels sind die Bürgerinnen und Bürgern, Vereine, Genossenschaften und innovative Unternehmen beteiligt. Diese Broschüre enthält die interessantesten Beispiele aus den Klimakommunen - Modellprojekte, die vorbildlich für das ganze Land sein können.

    01.05.2015 · 1,75 MB

  • Bildung im kommunalen Klimaschutz - Ein Praxisleitfaden

    Als Arbeitshilfe zeigt die Broschüre Schritt für Schritt auf, wie Klimabildung im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung ein Handlungsfeld kommunaler Klimapolitik und ein Bestandteil von kommunalen Klimaschutzkonzepten werden kann. So werden die auf kommunaler Ebene in Klimaschutz, Klimaanpassung oder Klimabildung Aktiven praxisnah unterstützt.

    31.07.2015 · 1,92 MB

  • The climate policy of North Rhine-Westphalia

    With a new climate protection policy, North Rhine-Westphalia is meeting its special responsibility in a national and international context. After passing its Climate Protection Act and the Climate Protection Starting Programme, the state of NRW, in its draft Climate Protection Plan for NRW, has reached a further key milestone in a successful climate protection and climate change adaptation policy.

    31.10.2015 · 0,95 MB

  • The Climate Protection Plan for NRW at a glance

    The brochure summarizes the key elements of the first Climate Protection Plan for the state of North Rhine-Westphalia. The plan contains strategies and concrete measures to reduce the emission of greenhouse gasses and reach the reduction targets. Furthermore, it includes climate change adaptation measures to prepare North Rhine-Westphalia for the impacts of a changing climate.

    31.01.2016 · 1,30 MB

Beteiligungsprozess zum Klimaschutzplan

Wissenschaftliche Begleitung

Weitere Dokumente