Startseite Klimaschutz – made in NRW

Hauptmenu öffnen

Volltextsuche auf unseren Seiten

Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Klimaschutz

Solaranlagen auf den Dächern
© EnergieAgentur.NRW

Angebote

Klimaschutz „made in NRW“ kann nur gelingen, wenn alle Akteursgruppen dabei mitmachen. Von den Bürgerinnen und Bürgern über die Kommunen und weiteren Verwaltungsebenen bis hin zu den zahlreichen Unternehmen in NRW. Die Landesregierung unterstützt diese Akteursgruppen dabei kräftig.

Klimaschutz made in NRW ist ein Klimaschutz „von unten“, ein Klimaschutz, der bei den Menschen zu Hause, in den Betrieben und in den Kommunen vor Ort aktiv vorangetrieben wird. Dabei setzt die Landesregierung nicht auf Zwang und Ordnungsrecht, sondern auf eine freiwillige Teilnahme der Akteurinnen und Akteure. Denn: Das Umsetzen von Klimaschutzmaßnahmen ist nicht nur ökologisch sondern auch ökonomisch vernünftig.

So können etwa private Haushalte schon durch einfache Maßnahmen Energie im Haushalt und damit kräftig bei den Strom- und Heizkosten sparen, Kommunen können zum Beispiel erhebliche Kostensenkungen durch die Sanierung ihrer Liegenschaften realisieren, für Unternehmen ist die Energieeffizienz seit langem ein wichtiges Mittel zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit. Zudem liegen für Unternehmen erhebliche Potenziale darin, mit innovativen Produkten und Dienstleistungen von Energiewende und Systemtransformation zu profitieren.

Die Landesregierung unterstützt diese Akteursgruppen mit umfassenden Unterstützungspaketen dabei, sich im Bereich Klimaschutz zu engagieren und die Vorteile zu nutzen, die sich daraus ableiten lassen. Viele dieser Unterstützungsangebote aus den Bereichen Förderung, Beratung, Vernetzung sowie Informations- und Bildungsangebote wurden im Rahmen des Klimaschutzplanprozesses konzipiert und werden nun sukzessive umgesetzt. Viele weitere Maßnahmen kommen kontinuierlich hinzu. So steht etwa derzeit für Kommunen ein mit 100 Millionen Euro ausgestattetes Förderprogramm für die Umsetzung innovativer Maßnahmen aus den Bereichen Klimaschutz und Klimaanpassung zur Verfügung, Vorhaben von NRW-Unternehmen aus den Bereichen Klimaschutz- und Umweltwirtschaft werden bis 2020 mit 800 Millionen Euro gefördert. Bürgerinnen und Bürger werden umfassend vor allem von der Verbraucherzentrale NRW beraten.

Derzeit verfügbare Unterstützungsangebote des Landes NRW für Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Kommunen aus dem Bereich Klimaschutz sowie Klimaanpassung sind auf dieser Internetseite zusammengestellt. Eine grobe Übersicht bietet auch der Klima-Fortschrittsbericht.