Startseite Klimaschutz – made in NRW

Hauptmenu öffnen

Volltextsuche auf unseren Seiten

Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Klimaanpassung

Ein Feld wird bewässert
© iStock/Petegar

Klimaanpassung in NRW

Klimaanpassung ist eine komplexe Aufgabe, die sich auf alle politischen und gesellschaftlichen Bereiche erstreckt. Hier erfahren Sie, wie Sie betroffen sind und wie Sie handeln können.

Um sich an die Folgen des Klimawandels anpassen zu können ist es vor allem wichtig zu wissen, ob und wie man vom Klimawandel betroffen ist, welche Handlungsoptionen bestehen und wie sich diese finanzieren lassen. Hierfür werden verschiedene Hilfen, Informations- und Unterstützungsangebote durch das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz und dessen Partner zur Verfügung gestellt. 

Informationen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels

Wer wissen will, wie sich das Klima in NRW bereits verändert hat, findet Angaben dazu im Klimaatlas und im Klimafolgenmonitoring. Der Klimaatlas bietet Informationen zum aktuellen Klima und zur Klimaentwicklung in NRW. Das Klimafolgenmonitoring zeigt auf, in welchen Bereichen der Klimawandel in NRW bereits zu spüren ist (Folgen des Klimawandels).

Wenn Sie sich darüber hinaus informieren möchten, welche Gefahren durch den Klimawandel drohen und welche Handlungsmöglichkeiten bestehen, sich an die Folgen des Klimawandels anzupassen, erhalten Sie Antworten über das Fachinformationssystem Klimaanpassung NRW sowie zielgruppenspezifisch zugeschnittene Tools, die Kommunen, Unternehmen und Bürger dabei unterstützen, ihre spezifischen Anfälligkeiten für die Folgen des Klimawandels zu ermitteln, eine Aktionslandkarte mit Best-Practice-Projekten sowie künftig eine Wissenschaftsbibliothek, die Publikationen zu den Themen Klimawandel und Klimaanpassung bündelt.

Finanzierung von Maßnahmen

Auch bei der Finanzierung von Maßnahmen bietet das Land Nordrhein-Westfalen Unterstützung. So können sich etwa Kommunen im Rahmen des „Projektaufrufs KommunalerKimaschutz.NRW“ neben treibhausgasmindernden Maßnahmen auch Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels fördern lassen. Weitere Fördermöglichkeiten bestehen über das Programm „Grüne Infrastruktur NRW“.

Darüber hinaus gibt es verschiedene Bundesprogramme, die die Umsetzung von Maßnahmen zur Klimaanpassung unterstützen. Ein Förderkompass zu Fördermöglichkeiten ist in Erarbeitung. Bei Fragen zu Fördermöglichkeiten im Bereich Klimaanpassung geben die Folgenden Institutionen Auskunft:

Einen Teil unserer Angebote aus dem Bereich Klimawandel & Klimaanpassung haben wir zielgruppenspezifisch für Sie aufbereitet. Die Zielgruppenspezifischer Zugänge für Kommunen, Unternehmen sowie Bürgerinnen und Bürger finden Sie auf der Startseite.